Geschichte

WADSACK wurde am 1. Juli 1983 als Einzelfirma von Hans Wadsack in der Stadt Zug gegründet. Konjunktur sowie konsequentes Bestreben nach ausserordentlicher Dienstleistung ermöglichte der jungen Treuhandgesellschaft stetes Wachstum.

Anfang 1989 wurde die Einzelfirma in eine Kommanditgesellschaft, die wadsack & co. Treuhandgesellschaft, umgewandelt.

Mit der Übernahme der Revo Treuhand AG und der kurz darauf folgenden Sitzverlegung im November 2015 in die Stadt Solothurn erweiterte WADSACK die geschäftliche Tätigkeit in den Kanton Solothurn.

Im Rahmen der Nachfolgeregelung von Hans Wadsack wurde die Kommanditgesellschaft im Mai 2018 in die heutige Form der Aktiengesellschaft umgewandelt.

Im Januar 2019 eröffnete WADSACK in der Stadt Grenchen eine weitere Niederlassung im Kanton Solothurn.